Instagram Feed
Follow Me
Dave Stonies, Fotograf aus Vöhringen > Blog  > Gut besuchte Kurse – Ausfall im Dezember wegen Schneemangels

Gut besuchte Kurse – Ausfall im Dezember wegen Schneemangels

Markus Schick ist neuer Chef der Schneesportschule. Der bisherige Amtsinhaber Amadeus Künneth wird Stellvertreter. Alle anderen Mitglieder des Vorstands, die zu Wahl standen, wurden bestätigt.

k_SWP_150123_DST_768

Die erste Jahreshauptversammlung des Skiclubs Dietenheim im neuen Geschäftsjahresrhythmus verlief harmonisch. „Wir haben ja auch keine Mitgliedsbeiträge erhöht“, sagte Steffi Held. Damit spielte die Vorsitzende auf die vergangene große Versammlung im November 2013 an. Damals hatten die Wintersportler ihre Mitgliedsbeiträge moderat erhöhen müssen, um die Kosten zu decken (wir berichteten). Einige Mitglieder waren mit dieser Entscheidung nicht einverstanden.

„Im vergangenen Jahr lief alles wie gewohnt“, sagte Held. Die Kurse waren stets gut besucht und auch der Mitgliederstand blieb konstant. Den acht Austritten standen zehn Neuanmeldungen gegenüber. Einige Veranstaltungen wurden aber abgesagt. So musste der Verein den Skikurs im Dezember wegen Schneemangels streichen. Auch das Sommerfest und die Bergmesse fanden nicht statt. „Das Sommerfest fiel auf das Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft und Bergmesse musste wegen der schlechten Wetterprognosen abgesagt werden“, erläuterte die Vorsitzende. Für dieses Jahr ist am 10. Juli das Sommerfest eingeplant. Das im vergangenen Sommer geplante Hüttenwochenende der Nordic-Walking-Freunde wurde wegen Teilnehmermangels abgeblasen. Dennoch wird dieser Sport nach Ansicht von Abteilungsleiterin Bettina Klug in Dietenheim und Regglisweiler immer beliebter. „Dies zeigen die zweimal wöchentlich stattfindenden Lauftreffs.“ Bis zu 20 Personen nehmen daran regelmäßig tei. Der Neujahrslauf bei den Nordic Walkern war ebenfalls sehr gut besucht.

Die Hütte des Skivereins war in dieser Saison gut ausgelastet, nachdem das Schmuckstück in den vergangen zwei Jahren von außen komplett renoviert worden war.

Im Februar 2014 nahm der Skiclub am Fastnetsumzug in Dietenheim teil. „Die Präsenz des Vereins ist wichtig“, sagte Held. Seit 34 Jahren ist der Skiclub dort mit von der Partie, seit 1997 laufen die Skifreunde kostümiert als „Wolpertinger“ – ein Nagetier mit Entenfüßen und Flügeln, das Skifahrer sehen, wenn sie mit der Nase im Schnee stecken.

Ein Höhepunkt im vergangen Jahr war die ausgebuchte Kronplatzausfahrt. Wachsender Beliebtheit erfreue sich die neue Website des Vereins. Im November bekamen die Schneesportlehrer neue Anzüge. An iher Spitze gab es personelle Veränderungen. Der bisherige Chef Amadeus Künneth wechselte in Rolle des Stellvertreters. „Mir fehlt aus beruflichen Gründen einfach die Zeit“, sagte Künneth. Zu seinem Nachfolger wurde Markus Schick gewählt. Der bisherige stellvertretende Leiter Torsten Gapp trat nicht mehr an. In ihren Ämtern bestätigt wurden Steffi Held (Vorsitzende), Bettina Klug (Leiterin Nordic Walking), Edgar Breitner (Hüttenwart), Monika Bindern (Kassenwartin) und Gerhard Baur (1. Kassenprüfer).

Hier geht es zu dem Artikel in der SWP

Share
Dave Stonies

Dave Stonies

Ich bin Dave Stonies und Fotografieren bedeutet für mich: Geschichten erzählen. Das ist meine Motivation – die Kamera ist mein Mittel dazu, wie für einen Schriftsteller seine Worte. Mit meinen Fotos fange ich die wahren Geschichten von Liebe, Freundschaft, Verbundenheit und Glück ein, die ihr mir an den wichtigsten Tagen Eures Lebens erzählt – durch das, was Ihr tut und erlebt, durch die Energie zwischen euch und euren Liebsten.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.