Instagram Feed
Follow Me
Dave Stonies, Fotograf aus Vöhringen > Blog  > Hochzeit in Wiblingen und Elchingen oder besser gesagt, wenn aus Kunden Freunde werden.

Hochzeit in Wiblingen und Elchingen oder besser gesagt, wenn aus Kunden Freunde werden.

Ich schreibe viel zu wenig hier in meinem Blog. Die Zeit lässt es einfach kaum zu. Aber nun möchte ich von einem besonderen Tag erzählen …

Viele Dienstleister sorgen bei einer Hochzeit dafür, dass sich das Brautpaar auf sich konzentrieren kann. Im besten Fall natürlich. Als Hochzeitsfotograf hat man dabei einen ganz besonderen Job. Und eins kann ich vorwegsagen. Ich liebe ihn. Immer in der Nähe von Braut und Bräutigam sorgt der Fotograf eben für diese wunderschönen Momente. Für die Ewigkeit.

Ende August heirateten Christian und Bianca im Bibliothekssaal – Kloster Wiblingen. Eine beeindruckende Location. Immer wieder entdeckte ich mich selbst dabei, wie ich als Fotograf die Räume neu entdecke.
Doch zuvor war ich erstmal bei den beiden. Zuerst bei Bianca, dann bei Chris. Es ist der Teil der Hochzeit wo es meist noch entspannt zugeht. Das „Getting Ready“. Bianca sitzt im Esszimmer, auf dem Tisch stehen gefühlt 1 Million Dinge zum Schminken. Für das perfekte Make up sorgte an diesem Tag Yvonna Naumann. Yvonne macht ihre „Arbeit“ mit viel Leidenschaft. In lockerer Atmosphäre sorgt sie für den richtigen Look.

Als Fotograf nutze ich diese Zeit, um den wichtigen Tag entspannt aber fokussiert zu starten. Wichtig ist dabei immer: „Die Augen eines Hochzeitsfotografen sind überall“. Jedes noch so kleine Detail ist wichtig, damit das Paar später einmal wirklich alles in wunderschönen Bildern wiederfindet.

Eine Stunde später fuhr ich zu Chris, er hatte Bianca noch nicht gesehen und bereitete sich ebenfalls vor. Das Haus voll mit Family&Friends war die coole Socke aus dem Norden der Ruhepol bei dem ganzen Trubel. Chris fotografiert selber leidenschaftlich und schon im persönlichen Vorgespräch waren wir uns gleich symphytisch. Ich glaube ich war drei Stunden bei den beiden.

Nach der Zeremonie merkte ich wieder, warum ich diesen Job so sehr liebe. Ein Brautpaar gibt sich das JA-Wort. Alle sind glücklich und wenn ich durch meinen Sucher der Kamera schaue und sehe, wie ER auf SIE wartet und sich dann seine Augen mit Tränen fühlen in dem Moment, wenn sie in den Saal läuft … Unbeschreiblich, dieser Moment.
Was für eine wundervolle Zeremonie war das denn bitte. Die Liebe, die Musik, die Geschichte – toll vorgetragen von dem Redner. Oh Gott werde ich gerade emotional 😊

Naja, was soll ich sagen. Aus meiner Sicht als Fotograf passte alles bei Chris und Bianca. Auch das Shooting danach lief perfekt. Die Hochzeitsgesellschaft war locker drauf und die Feier Elchingen war voller Gefühle. Als die Schwester von Chris von ihrem Bruder erzählte oder als das Paar einen genialen Brauttanz zeigte.

Und wenn dann die Braut noch schreibt: „Dave, ich habe Tränen in den Augen, wenn ich die Bilder sehe“, weiß ich warum als ich Hochzeitsfotograf arbeite. Auch heute, einige Wochen danach, haben wir guten Kontakt und wir sind Freunde geworden.

Chris und Bianca: Nochmal vielen Dank für euer Vertrauen und den mega schönen Tag.
Aber ich möchte euch so viele Bilder zeigen. Daher höre ich mal auf zu schreiben.

Dave

Mehr Fotos von Christian und Bianca
Share
Dave Stonies

Dave Stonies

Ich bin Dave Stonies und Fotografieren bedeutet für mich: Geschichten erzählen. Das ist meine Motivation – die Kamera ist mein Mittel dazu, wie für einen Schriftsteller seine Worte. Mit meinen Fotos fange ich die wahren Geschichten von Liebe, Freundschaft, Verbundenheit und Glück ein, die ihr mir an den wichtigsten Tagen Eures Lebens erzählt – durch das, was Ihr tut und erlebt, durch die Energie zwischen euch und euren Liebsten.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.